Coole Klamotten für Mädchen – Kids Special

Es muss genetisch bedingt sein, die Begeisterung für Klamotten und Styling. Der Anstoß für dieses „Kids Special“ kam nämlich nicht von mir, sondern von der jungen Dame auf den Fotos selber. Wobei ich ja den leisen Verdacht hege, dass es weniger um die Fotos ging, als vielmehr das Aussuchen und Herumstöbern in den Shops.

Das unterscheidet die Mädchen von den Jungs. Eine befreundete Jungsmutter erzählte mir kürzlich, dass sie mit ihren Sohn Winterstiefel kaufen wollte und in seiner Größe lediglich ganze  fünf Exemplare zur Auswahl standen. Ein Skandal in unserer sonstigen Überflussgesellschaft, wie wir beide übereinstimmend fanden. Allerdings immer noch zu viel für den jungen Kerl, der hinterher stöhnte, er hätte lieber im Nachmittagsunterricht gesessen als derartigen Stress über sich ergehen zu lassen.

Wir hingegen hatten bei unserem Shopping-Nachmittag viel Spaß und haben auch tolle und sehr unterschiedliche Outfits gefunden. Hier sind sie:

Die Lieblingsfarbe der Mode-Afictionados: Schwarz

Ich erinnere mich, dass es früher gar nichts in schwarz für Kinder gab. Das konnte für wahre Fashionistas problematisch werden, wenn sie selbst durchgestylt in Allover Black einen quitschbunten Farbklecks auf dem Arm herumtragen mussten. Das ist jetzt vorbei, und so zeigen wir gleich mal zu Anfang einen komplett-schwarz-Look:

Pullover C&A (red. 7,20 €), Hose Zara (27,95 €), Schuhe Sansha Tanzschuhe.

Die Hose ist über und über mit Kristallsteinen besetzt, der Pullover ist aus einem kuscheligen fellartigen Material und hält sehr warm:

Die Raglan-Ärmel sind mit einer silbernen Glitzer-Borte abgesetzt.

Die Lieblingsfarbe der Mädchen: leuchtendes Pink

Von coolem Schwarz zu knalligem Pink mit diesem ärmellosen Top mit gerüschter Vorderseite.  Damit es keinen Niedlichkeits-Overkill gibt, haben wir dazu silberne Leggings kombiniert:

Top und Leggings H&M (12,99 € und 14,99 €). Schuhe Fornarina.

Das Top ist aus Viscose und hat vorne Rüschen aus Kunstfaser.

Die Leggings sind aus einem Viscose-Gemisch und haben Zier-Reißverschlüsse:

Die Farbe ist ein dunkles Silber.

Hell- und Dunkelblau Kombination

Ein ärmelloses Chiffontop ist auch bei diesem Outfit der Hingucker. Dazu passt eine dunkelblaue Jeans im Biker-Stil von Zara:

Chiffontop C&A (12,00 €) Jeans Zara (21,95 €).

Das Top hat vorne zwei Chiffonlagen über einem Unter-Top:

Schichtenlook mit Blazern

War haben zu dem weich fallenden Top als Kontrast coole Blazer kombiniert.

Blazer Nummer eins ist ganz klassisch hüftlang:

SONY DSC

Blazer C&A 25,00 €, Jeans Zara (21,95 €).

Offen sieht er echt gut aus, geschlossen nicht ganz so, da schoppt er sich leider ein wenig hoch.

Blazer Nummer zwei ist eine kürzere Variante:

Kurz Blazer H&M 19,99 €).

Er ist aus einem Kunstfasergemisch.

Kräftige Farben, klassisches Karo-Muster

Das Beste (oder liebste) kommt zum Schluss: Unser Lieblingsoutfit!

Da ist Karo Trumpf: Die Leggings hatte ich schon mal in der Hand gehabt, sie aber beiseite gelegt, weil ich mir dachte, dass das Karo-Muster nicht auf Gegenliebe stoßen würde. Umso erfreuter war ich, als mein jüngster Spross zielgerichtet darauf zusteuerte. Nun fehlte noch ein Oberteil zum Kombinieren. Einfarbig in schwarz oder rot? Wäre Nummer Sicher, aber irgendwie zu sicher. Ich fand schließlich diesen Karo Pulli in blau und löste damit Skepsis aus. Doch angezogen war schnell klar: Bingo! Unser Lieblingsoutfit dieser Woche. Doch seht selbst:

Pullover H&M (14,99 €), Hose Zara (14,95 €).

Der Pulli ist zwar aus Kunstfaser, aber dafür absolut unkratzig und maschinenwaschbar:

Die Leggings ist aus Baumwolle, hat vorne Abnäher und hinten einen kleinen Reißverschluss am Bein unten:

Fotos: Susanne Feiler

Ob es das auch in groß gibt? Nicht genau das Gleiche, aber Karos habe ich einige gefunden. Hier meine Funde aus verschiedenen Online-Shops als Affiliate Link:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.